Für kleinere und größere Unternehmen bieten wir die Gewerbeabfalltonne in verschiedenen Größen an. Neben der bequemen und bei Bedarf flexibel anpassbaren Abholung können Sie aus verschiedenen Zusatzservices wählen. Damit Sie mehr Zeit mit Ihrem Geschäft verbringen, als mit dem Abfall, der entsteht.

Wir gewährleisten die Entsorgung gemäß der Gewerbeabfallverordnung (GAV). Diese wurde am 01.08.2017 beschlossen und ist Anfang 2019 in Kraft getreten. Schwerpunkt der GAV ist die Getrennthaltungspflicht (getrennte Sammlung verschiedener Abfalle), welche in §3 geregelt ist. Genauere Informationen (auch zu Ausnahmeregelungen) und eine individuelle Beratung zur Gewerbeabfallverordnung erhalten Sie hier.

Hinweis: Wir entsorgen in Berlin. In Brandenburg nur auf Anfrage.

Profitieren Sie jetzt von unserem Herbstangebot und bestellen Ihre Gewerbeabfalltonne für:

240 Liter: 18,00 € * statt 19,00 € *

660 Liter: 30,00 € * statt 33,00 € *

1.100 Liter: 33,00 € * statt 38,00 € *

* Preisangaben netto zzgl. gültiger MwSt.

Inhaltsverzeichnis

  1. Überblick Gewerbeabfall
    1.1. Füllbedingungen
    1.2. Leistungsübersicht
  2. Kombitonne
  3. Highlights Vertragsabschluss
  4. Zusätzliche Serviceangebote
  5. Tonnengrößen
  6. Containerdienst für Gewerbetreibende
  7. Persönliche Beratung
  8. Häufig gestellte Fragen
    7.1. Was darf entsorgt werden?
    7.2. Was darf nicht entsorgt werden?
    7.3. Was beinhaltet die Gewerbeabfallverordnung?
    7.4. Wazu brauche ich einen Schlüsseltresor?
    7.5. Wie kann ich Leistungen überblicken?
    7.6. Weitere Fragen? - Kontakt!

Unsere Tonnen für Gewerbeabfall im Überblick

Wir bieten unsere Gewerbeabfalltonne mit den verschiedensten Optionen an. Dazu zählen, neben der Größe des Behälters, der Leerungsrhythmus und etwaige Zusatzleistungen wie Abfallmanagement oder Nutzung einer abschließbaren Tonne sowie eines Schlüsseltresors.

Füllbedingungen - Was darf rein?

  • Folien, Klarsichtfolien, Holz (ubehandelt), Plastiktüten
  • Verpackungen ohne Styropor, Schaumstoffverpackungen
  • Dosen, Kunststoffflaschen, Joghurtbescher, Tetra Paks, Textilien
  • Geschirr aus Kunststoff oder Metall, Metalle, Porzellan, leere Eimer

Hinweis: Gastronomische Einrichtungen sind im Rahmen der Gewerbeabfallverordnung zur Nutzung einer Speiserestetonne angewiesen. Informieren Sie sich auch beim Berliner Senat zur Speiseresttonne für die Gastronomie  oder nutzen den Informationsflyer.

Leistungsübersicht für die Gewerbeabfalltonne

Gewerbeabfalltonne für Gewerbetreibende für Wohnungswirtschaft

Verfügbare Tonnengrößen und Preise*

240 Liter 18,00 €
660 Liter 30,00 €
1.100 Liter 33,00 €
2.500 Liter 90,00 €
4.500 Liter 150,00 €

240 Liter 18,00 €
660 Liter 30,00 €
1.100 Liter 33,00 €
2.500 Liter 90,00 €
4.500 Liter 150,00 €

Leerungsrhythmus

2 mal pro Woche
wöchentlich
14-täglich
4-wöchentlich
8-wöchentlich
einmalig
auf Abruf

2 mal pro Woche
wöchentlich
14-täglich
4-wöchentlich
8-wöchentlich
einmalig
auf Abruf

Vertragslaufzeit

2 Jahre, 3-monatige
Kündigungsfrist zum Vertragsende

auf Anfrage

Tonnenmiete

keine

keine

Lieferzeit

innerhalb von 5 Werktagen

innerhalb von 5 Werktagen

*Netto-Preisangaben pro Entleerung zzgl. aktuell gültiger MwSt.

 

 

Kombitonne

Zur Einhaltung der Getrennthaltungspflicht der Gewerbeabfallverordnung werden oft mehrere Behälter benötigt. Um Ihnen die Entsorgung Ihrer Abfälle zu vereinfachen, bieten wir Ihnen unsere Kombitonne an. Damit können Sie in einem Schritt verschiedene Kombinationen von Behältern für Gewerbeabfall, Pappe/Papier und Speiseresten bestellen.Hier können Sie Ihre persönliche Kombitonne bestellen.

Highlights bei Vertragsabschluss

  • Leerungsrhythmus individuell und persönlich zugeschnitten
  • Lieferung Behälter: maximal 5 Werktage
  • Leistungsanpassungen (Behältergröße, Leerungsrhythmus) schriftlich möglich
  • Rechnungsstellung monatlich oder quartalsweise
  • Zahlung durch Überweisung oder bequem per Lastschrift

Zusätzliche Serviceangebote

  • Tausch verschmutzter Behälter (je 25,50 € netto zzgl. aktuell gültiger MwSt.)
  • Reinigung verschmutzter Behälter
  • Sonderabfuhr/Sonderleerung bei einmalig mehr Abfall
  • Anbau Schlüsseltresor für leichtere und bessere Zugänglichkeit
  • Kundenportal für schnellen Überblick zu gebuchten Leistungen
  • Abfallmanagement für Beratung zur Stellung der Behälter oder individuelle Betreuung vor Ort
  • Containerservice für einmalig große Mengen z.B. nach Feiertagen

Tonnengrößen


Gewerbeabfalltonne 240lGewerbeabfalltonne 660lGewerbeabfalltonne 1100l

240 Liter 18,00 € netto zzgl. gültiger MwSt. 660 Liter 30,00 € netto zzgl. gültiger MwSt. 1.100 Liter 33,00 € netto zzgl. gültiger MwSt.

 

Gewerbeabfalltonne 2500lGewerbeabfalltonne 4500l

2.500 Liter 90,00 € netto zzgl. gültiger MwSt.            4.500 Liter 150,00 € netto zzgl. gültiger MwSt.

Containerdienst für Gewerbetreibende

Ihr Unternehmen macht Frühjahrsputz oder es steht gerade eine heiße Phase an, weil die Auftragsbücher voll sind? Wenn Ihr Gewerbe mehr Abfall produziert, sind größere Behälter als die Tonne gefragt. Wir bieten Ihnen auch die Entsorgung des Gewerbeabfalls per Container an.

Persönliche Beratung

Unser Serviceteam steht Ihnen in allen Fragen rund um die Entsorgung von Gewerbeabfall gern zur Verfügung. Wir planen bei Bedarf gemeinsam mit Ihnen die Behälterstellung und den Abtransport. So kann haben Sie im Alltag keine Verzögerungen.

Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag (08:00 Uhr bis 18:00 Uhr) unter
Tel: (030) 60 97 20 0
Fax:
 (030) 60 97 20 10
Anfragen per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Weitere häufig gestellte Fragen

Was gehört in die Gewerbeabfalltonne?

Sie dürfen, vorbehaltlich der Gewerbeabfallverordnung, folgende Materialien in der Gewerbetonne entsorgen:

  • Dosen
  • Folien
  • Geschirr aus Kunststoff oder Metall
  • Holz (unbehandelt)
  • Klarsichthüllen
  • Kunststoffflaschen
  • Joghurtbecher
  • Metalle
  • Plastiktüten
  • Schaumstoffverpackungen
  • Textilien
  • Tetra Paks
  • Porzellan

Was gehört nicht in die Gewerbeabfalltonne?

Manche Abfälle dürfen auf keinen Fall im Gewerbeabfall entsorgt werden. Das trifft insbesondere auf gefährliche Stoffe zu. Diese Abfälle dürfen nicht in der Gewerbeabfalltonne entsorgt werden:

Beachten Sie: Sollten wir feststellen, dass Ihre Gewerbeabfalltonne falsch befüllt wurde, berechnen wir zusätzliche Kosten für die Leerung. Diese berechnen wir anhand des Inhalts der Tonne. Möchten Sie Sonderabfälle entsorgen, bieten wir gesonderte Leistungen an (mehr Informationen).

Was beinhaltet die neue Gewerbeabfallverordnung aus 2017?

Der Bundestag hat eine Novelle der Gewerbeabfallverordnung beschlossen, die seit 01. August 2017 in Kraft getreten ist. Durch diese Verordnung entstehen für Gewerbetreibende neue Verpflichtungen, was ihre Abfälle anbetrifft.

Der Schwerpunkt in der Verordnung besteht in der Getrenntsammelpflicht, die im §3 festgelegt wird. Damit werden Gewerbetreibende darauf verpflichtet, gewisse Stoffe getrennt voneinander zu sammeln. Dies betrifft viele der Materialien, welche Sie in der Gewerbeabfalltonne entsorgen können. Damit ist nicht festgelegt, dass jeder kleine Betrieb acht verschiedene Mülltonnen aufstellen muss: Die Verordnung sieht Ausnahmen vor, wenn eine getrennte Sammlung technisch nicht möglich oder unwirtschaftlich ist. Des Weiteren ist eine Allgemeine Dokumentationspflicht festgelegt. Damit müssen Unternehmen die Sammlung und Entsorgung ihrer Abfälle schriftlich oder digital dokumentieren.

Wenn Sie genaueres über die neue Verordnung, insbesondere über Ausnahmen und Sonderregelungen, erfahren möchten, besuchen Sie unsere Informationsseite zur Gewerbeabfallverordnung, informieren Sie sich auch beim Berliner Senat zur Speiseresttonne für die Gastronomie oder nutzen den Informationsflyer.

Wozu brauche ich einen Schlüsseltresor?

Um die Logistik zu vereinfachen, können Betreiber an ihrem Standort einen Schlüsseltresor installieren. Dieser, von unserem Mutterkonzern BSR und uns genutzte, kleine Kasten birgt praktische Funktionen: Zum Einen müssen Sie nicht sicherstellen, dass ein Hausmeister vor Ort ist, wenn die Abfuhr anrückt. Zum Anderen sparen Sie Kosten, indem das Schließentgelt bei der BSR entfällt. Unsere Experten erstellen Ihnen auf Wunsch ein Konzept zum Abfallmanagement. Damit können Sie Ihre Ressourcen effizienter nutzen, sparen Kosten und schonen die Umwelt.

Wie kann ich meine gebuchten Leistungen überblicken?

Für den exakten Überblick über Ihre Standorte und die dort erbrachten Leistungen haben wir ein Kundenportal entwickelt. Auf diesem Online-Portal können Sie Ihre gebuchten Leistungen und Ihre Standorte überblicken. Falls Sie festgestellt haben, dass Änderungen erforderlich sind, können Sie diese uns direkt über das Portal mitteilen. Das betrifft Änderungen an Verträgen sowie Ihrer Stamm- und Zahlungsdaten.

Sie haben weitere Fragen zur Gewerbeabfalltonne?

Wir haben ein offenes Ohr für Ihre Fragen rund um die Gewerbeabfalltonne.

Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag (08:00 Uhr bis 18:00 Uhr) unter
Tel: (030) 60 97 20 0
Fax:
 (030) 60 97 20 10
Anfragen per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!