Um Sie als Großkunden optimal betreuen zu können, haben wir hier für Sie die wichtigsten Fragen zusammengestellt und beantwortet.
Bei Rückfragen oder für eine persönliche Beratung kontaktieren Sie uns von Montag bis Freitag zwischen 9:00 Uhr und 15:00 Uhr gern direkt unter Tel: (030) 60 97 20 57

 

Wer ist Berlin Recycling / was tun wir?

Als Berliner Entsorgungs- und Recycling-Unternehmen betreuen wir aktuell ca. 90.000 Gewerbekunden, Wohnungswirtschaften und Privatkunden. Wir entsorgen zuverlässig und reibungslos u. a. Ihren Gewerbeabfall, Ihre Papiertonne und Glascontainer, um die Rohstoffe dem Wertstoffkreislauf optimal zuzuführen. Gerne stellen wir Ihnen auch Großcontainer (Abrollcontainer) und Pressen, z.B. Papierpressen zur Entsorgung Ihrer Abfälle zur Verfügung. Berlin Recycling ist ein agiles, wachsendes mittelständiges Unternehmen und eine 100%ige Tochter der Berliner Stadtreinigung (BSR). Mit über 350 Mitarbeitern und 100 Müllfahrzeugen sorgen wir jeden Tag dafür, dass unser dynamisch wachsendes Berlin sauber und sympathisch bleibt.

Hier finden Sie detaillierte Informationen zu Berlin Recycling.

 

Welche Produkte/Behälter bieten wir an?

Von kleinen Abfallbehältern bis Großcontainern - wir stellen für Ihren individuellen Bedarf den richtigen Behälter zur Verfügung. Sollten die lokalen Gegebenheiten begrenzt sein, stellen wir auch verschiedene Abfallverdichter und Presscontainer zur Verfügung. Dadurch wird der Platz vor Ort optimal genutzt. Sprechen Sie uns für eine persönliche Beratung direkt an.

Hier finden Sie eine detailierte Übersicht zu unseren Behälter- und Containergrößen.

 

Welche Abfallfraktionen bedienen wir?

Neben den normalen Abfallarten wie Papier, Glas und Gewerbeabfall, entsorgt Berlin Recycling auch alle anderen Abfälle. Bau- und Gartenabfälle, Gewebeabfälle, Verpackungen, Sperrmüll, Speisereste oder gefährliche Abfälle können mit unseren kleinen Behältern oder großen Containern entsorgt werden. Damit auch die örtlichen Gegebenheiten dazu passen, beraten wir Sie gern persönlich zur optimalen Lösung.

Eine Übersicht mit Füllbedingungen haben wir für Sie separat erstellt. 

 

Wie viele Mitarbeiter werden bei BR beschäftigt?

Berlin Recycling ist ein mittelständiges Unternehmen und eine 100%ige Tochter der Berliner Stadtreinigung BSR. Wir betreuen unsere Kunden mit über 350 Mitarbeitern und über 100 Fahrzeugen im gesamten Stadtgebiet Berlin. Für eine Betreuung in Brandenburg sprechen Sie uns bitte direkt an.

 

Können bei der Lieferung oder Leerung bestimmte Zeitfenster gewährleistet werden?

Die Anfahrt zu bestimmten Zeiten ist i.d.R. nur schwer zu planen, da äußere Umstände wie ein Stau oder zugeparkte Zufahrten immer wieder Einfluss auf die Touren unserer Fahrzeuge haben. Um individuelle Lösungen zu finden, sprechen Sie uns bitte direkt an.

 

Wie gestalten sich Vorlauf (Bestellungen/Abrufer) / Reaktionszeit?

Die erste Lieferung eines Behälters oder Containers, sowie ein zusätzlicher Tausch oder Leerung, erfolgt im Normalfall innerhalb von 3-5 Werktagen.
Kontaktieren Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner, um die genauen Verfügbarkeiten für Ihren Bedarf zu erfragen.

 

Wann wird mein Behälter gestellt?

Ein Behälter, unabhängig von der Größe, kann innerhalb von 3-5 Werktagen bei Ihnen gestellt werden.

 

Wann erfolgt die Rechnungsstellung?

Die Abrechnung für unsere Kunden erfolgt i.d.R. monatlich.

 

Wo finde ich Informationen zur Verschiebung der Ladetage bei Feiertagen?

Im Allgemeinen verschieben sich die Ladetage durch Feiertage. Die Abholung erfolgt meist einen Tag vorher oder danach.

Konkrete Informationen können Sie der Übersicht über die Ladetage entnehmen.

 

Wann wird meine gelbe Tonne geleert? / Leeren Sie auch unsere gelbe Tonne?

Berlin Recycling ist aktuell kein Vertragspartner für die Entsorgung der Werstofftonne.

Einen Hinweis auf den jeweiligen Partner finden Sie hier.

 

Warum wurde mein Hausmüll nicht geleert? Leeren Sie auch meinen Hausmüll?

Die Entleerung des Hausmülls ist andienungspflichtig. Das bedeutet, dass der regionale Entsorger, in Berlin die Berliner Stadtreinigung BSR, hierfür zuständig ist.

 

Wie ist meine Vertragslaufzeit?

Bei Einmalleistungen bezieht sich die Vertragslaufzeit nur auf die Erfüllung des Auftrags. Für Daueraufträge gilt generell eine Vertragslaufzeit von 2 Jahren. Die Leerung der Behälter kann, von der Vertragslaufzeit unabhängig, individuell erfolgen.

 

Erhalte ich mit meiner Rechnung auch automatisch die dazugehörigen Lieferscheine und Belege?

Bei den erstellten Rechnungen werden Lieferscheine oder andere Belege nicht automatisch generiert. Sollten Sie dazu Fragen haben, sprechen Sie uns bitte direkt an.

 

Was sind Pressen und wie kann ich diese einsetzen?

Wenn bei Ihnen viel Abfall einer Sorte anfällt, zum Beispiel Papier, und Sie keinen ausreichenden Platz für mehrere Behälter haben, empfehlen wir die Verdichtung von Abfällen. Hierzu gibt es verschiedenste Varianten, die den Abfall um ein Vielfaches komprimieren. Wir beraten Sie gerne dazu.

 

Ab wann kann ich bei Ihnen einen Rahmenvertrag abschließen?

In der Regel können wir Ihnen ab 5 Objekten einen Rahmenvertrag anbieten.


Mit wem Arbeitet Berlin Recycling schon zusammen?

Wir betreuen seit vielen Jahren viele namenhafte Partner in den unterschiedlichen Branchen.

Werfen Sie doch einen Blick auf einen Auszug unserer Kunden.

 

Wie wird der Container beladen?

Verteilen Sie den Inhalt bitte gleichmäßig und eben, so dass die Ladekanten nicht überschritten werden bzw. sich der Deckel leicht schließen lässt.

 

Ist der Untergrund für eine Containerstellung geeignet?

Der Untergrund sollte eben und fest sein. Eine Stellung auf schrägem Untergrund, Rasen oder Erde kann zum Abrutschen oder Einsinken führen. Wird der Behälter im Garten nahe einer Grube gestellt, kann es zu Verrutschungen kommen. 
Hinweis: Beachten Sie bitte die Traglast des Untergrunds und eventuell unterirdisch verlegte Leitungen oder Rohre.
 

Ist ausreichend Platz vorhanden?

Bitte beachten Sie, dass Container rückwärts abgesetzt werden und somit ausreichend Platz für den Container und das Transportfahrzeug gegeben ist. Als Orientierung dient die unten aufgeführte Tabelle. Alternativ kann der Container auch am Straßenrand abgestellt werden.
 

Was muss ich bei der Stellung auf der Straße beachten?

Falls Sie mehr als zehn Tage zum Befüllen benötigen oder der Container mehr als 10 Quadratmeter der Straßenfläche einnimmt, muss eine Sondergenehmigung beim Tiefbauamt eingeholt werden. Nehmen Sie in diesem Fall mit den Behörden Kontakt auf. Neben der Bearbeitungszeit von bis zu einem Monat kommen Kosten für die Genehmigung auf Sie zu. Weitere Informationen und den Kontakt finden Sie im Service-Portal Berlin unter Straßenrechtliche Sondernutzung Schrottcontainer.
 

Was muss bei der Zufahrt beachtet werden?

Damit die Stellung und Abholung reibungslos vonstatten gehen kann, muss die Zufahrt für unsere Fahrzeuge möglich sein. Die Absetzkipper, auf welchen unsere Muldencontainer angeliefert werden, brauchen weniger Platz als sogenannte Abrollcontainer. Als Orientierung dient die unten aufgeführte Tabelle.

Fahrzeugtyp

Durchfahrtshöhe

Durchfahrtsbreite

Rangierlänge

Absetzhöhe

Absetzkipper (für Container 3 m³ bis 10 m³)

mind. 3,5 Meter

mind. 3 Meter

mind. 12 Meter

mind. 5 Meter

Containerabgleiter (für Container ab 11,5 m³)

mind. 4 Meter

mind. 3,5 Meter

mind. 18 Meter

mind. 6 Meter

 

Kontakt

Interessieren Sie sich für eine Zusammenarbeit oder haben weitere Fragen, kontaktieren Sie uns gern direkt.

Ihren Ansprechpartner erreichen Sie Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr unter Tel: (030) 60 97 20 57