Versagen die Elektrogeräte im Haushalt den Dienst, wird es Zeit für Neuanschaffungen. Die alten Elektrogeräte dürfen nicht im Hausmüll oder Sperrmüll entsorgt werden. Wir bieten die fachgerechte Entsorgung von Haushalts- und Elektrogeräten an. Dadurch wird die Umwelt geschont.

Unser Service für Elektroschrott

Wir entsorgen Ihre alten Elektrogeräte fachgerecht. Je nach Menge und Art der zu entsorgenden Geräte stellen wir Ihnen Gitterboxen zur Verfügung. Die Geräte werden im Anschluss in Fraktionen aufgeteilt und in Einzelteilen entsorgt.

Wenn Sie unseren Service in Anspruch nehmen möchten, setzen Sie sich bitte mit unseren Mitarbeitern in Verbindung. Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag (08:00 Uhr bis 18:00 Uhr) unter (030) 60 97 20 0. Ihre Faxe senden Sie bitte an die Nummer (030) 60 97 20 10. Per Mail sind wir unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! für Sie erreichbar.

Fachgerechte Entsorgung von Elektroschrott

Wir kümmern uns um die richtige Entsorgung der Elektroaltgeräte. In vielen der Geräte stecken wertvolle Rohstoffe (insb. Metalle), die wiederverwertet werden können. Bei Elektrokleingeräten (z.B. Handy) können ca. 95 % der enthaltenen Stoffe wiederverwendet werden.

Enthält der Elektroschrott gefährliche Stoffe, sorgen wir für die fachgerechte Entsorgung dieser Gefahrenstoffe. Durch eine zielgerichtete Entsorgung von Elektrogeräten entsteht eine größere Recyclingquote bei Altgeräten. So wird der Bedarf an knappen Primärrohstoffen gesenkt. In Deutschland können ca. 30% der in Elektroschrott enthaltenen Materialien wiederverwendet werden. Weitere Informationen finden Sie hierzu beim Umweltbundesamt: https://www.umweltbundesamt.de/daten/ressourcen-abfall/verwertung-entsorgung-ausgewaehlter-abfallarten/elektro-elektronikaltgeraete#

Was gehört in den Elektroschrott?

Die Abfallverzeichnisordnung legt verschiedene Kategorien für Elektroschrott fest. Diese orientieren sich anhand des Gefahrenpotenzials der enthaltenen Stoffe. Die folgende Tabelle gibt Ihnen einen Überblick über die Abfallschlüssel von Elektroschrott:

Abfallschlüssel Beschreibung Beispiele
16 02 11*
  • gebrauchte Geräte, die Fluorkohlenwasserstoffe (HFCKW oder HFKW) enthalten
  • Kühlschränke
  • Kühltruhen
16 02 13*
  • gebrauchte Geräte, die gefährliche Bestandteile enthalten
  • Boiler
  • Fernseher
  • Monitore
  • Ölradiatoren
  • unterbrechungsfreie Stromversorgung
  • weiße Ware
16 02 14
  • gebrauchte Geräte ohne gefährliche Stoffe
  • Computerzubehör (ohne Monitore)
  • Drucker
  • Faxgeräte
  • Haushaltsgeräte
  • Kopierer
  • Projektoren
  • Telefone

Wir entsorgen alle Geräte, die unter die oben genannten Abfallschlüssel fallen. Viele der Bestandteile von Elektroschrott können einer Wiederverwertung zugeführt werden.

Wo kann ich Elektroschrott noch entsorgen?

Haben Sie nur eine geringe Menge an Elektroschrott, bieten sich andere Entsorgungsmöglichkeiten an.

Die Händler von Elektrogeräten sind per Gesetz verpflichtet, Altgeräte zurückzunehmen. Bis zu einer Größe von 25 Zentimetern  müssen die Händler die Altgeräte auch dann zurücknehmen, wenn kein neues Produkt gekauft wird. Bei größeren Geräte besteht die Rücknahmepflicht nur, wenn ein neues Gerät erworben wird. Sie können Kleingeräte also bei einem Elektrofachgeschäft zurückgeben. Dieses kümmert sich dann um die fachgerechte Entsorgung.

Eine weitere Möglichkeit besteht in der Nutzung der Recyclinghöfe: An verschiedenen Standorten nimmt unser Partner BSR Elektrogeräte entgegen. Mehr Informationen dazu finden Sie hier: https://www.bsr.de/recyclinghoefe-20503.php

Kontaktieren Sie uns

Sie haben noch Fragen oder möchten Ihren Elektroschrott von uns entsorgen lassen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Sie erreichen uns auf folgenden Wegen:

  • per Telefon: (030) 60 97 20 0 (montags bis freitags 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr)
  • per Fax: (030) 60 97 20 10
  • per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!