Um Ihnen einen bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet Berlin Recycling Cookies. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies zu. Mehr Infos OK
Blog Aktuelles

Umweltfreundliche Verpackungen: Weniger Müll dank nachhaltiger Rohstoffe

Mehr Einwegflaschen, kleine Verpackungen, der steigende Online-Handel und ein zunehmender Trend zu Fertig- und To-Go-Produkten: Schätzungsweise 226,5 Kilogramm Verpackungen landen jährlich pro Person im Müll. Tendenz: Steigend? Denn während sich allein der Kunststoffverpackungsmüll in den letzten 25 Jahren verdoppelt hat, steigt bei immer mehr Herstellern und Endverbrauchern auch der Wunsch nach umweltschonenden Verpackungen. So reicht ein hübsches, auffälliges Design schon längst nicht mehr aus, damit ein Produkt seinen Weg vom Regal in den Einkaufswagen findet. Was eine umweltfreundliche Verpackung ausmacht und welche Rohstoffe sich dafür besonders eignen, erfahren Sie im folgenden Artikel. Außerdem geben wir Ihnen Tipps für nachhaltige Verpackungsmöglichkeiten in der Gastronomie, im Handel sowie den eigenen vier Wänden.

22.05.2020 | weiterlesen...
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

3 Berliner Projekte gegen Plastikmüll im Meer

Müll in der Natur bereitet den Ökosystemen massive Probleme. Besonders schlimm sind dabei vor allem die Mengen an Plastikmüll – schätzungsweise 10 Millionen Tonnen gelangen davon jedes Jahr allein in die Ozeane. Laut einem UN-Bericht gibt es bis zum Jahr 2050 mehr Plastik als Fische im Meer, denn die unverwüstlichen Plastikabfälle brauchen 100 bis 1000 Jahre, bis sie sich vollständig zersetzen. Um gegen die zunehmende Plastikverschmutzung vorzugehen, gibt es weltweit bereits sehr viele Helferinnen und Helfer, die sich im Alltag für weniger Plastik einsetzen und dank innovativer Ideen die Plastikflut bekämpfen wollen. Wir stellen Ihnen im folgenden Artikel drei dieser Projekte gegen Plastikmüll im Meer vor, die in Berlin aktiv tätig sind oder ihren Ursprung in der Hauptstadt haben.

07.05.2020 | weiterlesen...
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Nachwuchsförderung in Berlin: Gemeinsam für soziale und sportliche Projekte

In Berlin leben fast eine halbe Million Familien mit Kindern. Die Hauptstadt punktet bei der Familienfreundlichkeit mit seiner Vielzahl an Kitas, Schulen und Ärzten, der diversen Lebenskultur sowie den vielen Grün- und Freiflächen. Obwohl Berlin so groß und vielfältig ist, fehlt es oftmals an finanziellen Mitteln, um ausreichend Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche zu ermöglichen. Um den Nachwuchs in Berlin und Brandenburg zu unterstützen – von den Kleinsten bis hin zu den Großen – hat Berlin Recycling vor zwei Jahren die BR Crowd ins Leben gerufen. Was sich hinter der BR Crowd genau verbirgt, warum wir und die Kinder dafür Ihre Unterstützung benötigen und wie wir gemeinsam in der aktuellen Corona-Krise füreinander da sein können, dass erfahren Sie im folgenden Artikel.

22.04.2020 | weiterlesen...
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Home-Office: Tipps für einen stressarmen Arbeitsalltag in den eigenen vier Wänden

Home-Office bringt einige Vorzüge mit sich: lange Arbeitswege mit Staus oder Zugverspätungen fallen weg, Arbeitszeiten können flexibler gestaltet werden und die Kosten für Büroausstattungen und -mieten sind günstiger. Allerdings bedeutet die Arbeit in den eigenen vier Wänden auch Umstellung, weniger Bewegung und – wie aktuell durch die Ausgangsbeschränkungen der Coronavirus-Pandemie – gleichzeitig auch Multitasking. Denn arbeitende Mütter und Väter müssen dieser Tage auch 24/7 für Ihre Kinder da sein und neben der Arbeit auch Schule und Freizeitgestaltung unter einen Hut bringen. Damit Sie trotz des Stresses Ihren Alltag bestmöglich meistern, haben wir einige Home-Office Tipps für Sie zusammengetragen.  

03.04.2020 | weiterlesen...
Kommentar schreiben (1 Kommentar)

Nachhaltig gärtnern: 10 Tipps zum Umweltschutz im Garten

Natur erleben, an der frischen Luft sein und gleichzeitig etwas für die Gesundheit tun: Gärtnern ist ein Hobby mit vielen Vorteilen. Immer mehr Menschen bepflanzen und verschönern ihren Garten, Balkon oder Blumenkasten auf dem Fensterbrett. Auch wenn gärtnern ein „grünes“ Hobby ist – meist lässt es sich noch umweltverträglicher gestalten. Wir geben Ihnen zehn Tipps, wie Sie nachhaltig gärtnern.

26.03.2020 | weiterlesen...
Kommentar schreiben (0 Kommentare)