Zu allen Jahreszeiten fallen unterschiedlichen Arten von Abfällen im Garten an. Der Herbst sorgt für eine Menge Laub, im Frühjahr fällt viel Grünschnitt an. Ist die Kompostierung im eigenen Garten nicht möglich oder unerwünscht, können Sie bei uns den geeigneten Container bestellen.

Zur Kategorie Gartenabfall / Grünschnitt gehören folgende Bestandteile:

Hinweis: Wir entsorgen in Berlin. In Brandenburg nur auf Anfrage.

Übersicht Inhalt

  1. Übersicht Angebote
  2. Containergrößen
  3. Abfallarten Gartenabfälle und Grünschnitt
  4. Befüllbedingungen
  5. Voraussetzungen / FAQ
  6. Sonstiges
  7. Kontakt

Unsere Leistungen zur Entsorgung von Gartenabfällen und Grünschnitt

  Container für Gartenabfälle
verfügbare Containergrößen und Preise zzgl. MwSt

Muldencontainer (pro Leerung)

  • 3 m³: 256,00 €
  • 5,5 m³: 409,00 €
  • 7 m³ 473,00 €
  • 8 m³ 540,00 €
  • 10 m³ 675,00 €

Abrollcontainer (pro Tonnage)

  • 11,5 m³: 94,00 €
  • 12 m³: 94,00 €
  • 13 m³: 94,00 €
  • 15 m³: 94,00 €
  • 18 m³: 94,00 €
  • 22 m³: 94,00 €
  • 24 m³: 94,00 €
  • 25 m³: 94,00 €
  • 30 m³: 94,00 €
  • 40 m³: 94,00 €
Aufstellkosten (Stellen und Abziehen)
  • für Muldencontainer: keine
  • für Abrollcontainer: jeweils 148,00 € zzgl. MwSt. 
Containermiete
  • 10 Tage kostenfrei, danach 1,30 € zzgl. MwSt pro Tag
Leerungsrhythmus
  • wöchentlich
  • 14-täglich
  • alle 4 Wochen
  • alle 8 Wochen
  • einmalig
  • auf Abruf
Vertragslaufzeit auf Anfrage
Lieferzeit Innerhalb von 2 Werktagen
Zusatzkosten

Wir möchten Sie darauf aufmerksam machen, wenn von uns unverschuldete Leerfahrten entstehen, müssen wir Ihnen diese in Höhe von 148,00 € netto in Rechnung stellen. Sollte der Container mit anderem Abfall befüllt werden, als angemeldet, entstehen höhere Kosten.

 

Bestellung und Vertrag

Bestellen Sie bei uns einen Container, wird dieser innerhalb von zwei bis drei Werktagen gestellt. Für kurzfristige Stellungen nutzen Sie bitte unseren direkten Kontakt

Die Angebote für Absetzcontainer / Muldencontainer verstehen sich als Pauschalangebote und beinhalten

            1. Lieferung / Abholung

            2. Miete des Containers bis zu 10 Tage

            3. Entsorgung des eingefüllten Gartenabfall

Die Angebote für Abrollcontainer (ab 11,5 m³) setzen sich zusammen aus:

            1. Verwertung pro Tonnage (Gewicht des Containers)

            2. Lieferung / Abholung des Containers (148,00 € zzgl. MwSt)

            3. Inkl. Miete des Containers bis zu 10 Tage 

 

Containergrößen

Wir haben für alle Bedürfnisse die passende Größe im Angebot. Die kleineren Absetzmulden können bei entsprechender Standzeit ohne Genehmigung am Straßenrand abgestellt werden. Für einige Containergrößen bieten wir zudem die Option eines Deckels an. So kann Fremdeinwurf verhindert werden.

Muldencontainer für Grünschnitt

Container für Gartenabfälle 3m³Container für Gartenabfälle 5,5m³Container für Gartenabfälle 7m³Container für Gartenabfälle 8m³Container für Gartenabfälle 10m³

Abrollcontainer

Container für Gartenabfälle 11,5m³Container für Gartenabfälle 12m³Container für Gartenabfälle 13m³Container für Gartenabfälle 15m³Container für Gartenabfälle 18m³

Container für Gartenabfälle 22 m³Container für Gartenabfälle 24 m³Container für Gartenabfälle 25 m³Container für Gartenabfälle 30 m³Container für Gartenabfälle 40 m³

Weitere Fragen zu Grünschnitt oder Gartenabfall?

Unser Serviceteam steht Ihnen in allen Fragen rund um die Entsorgung von Grünschnitt und Gartenabfällen gern zur Verfügung. Wir planen bei Bedarf gemeinsam mit Ihnen die Containerstellung und den Abtransport. So bekommen Sie ihren Garten oder Grünfläche ohne Verzögerungen fit für den Sommer.

Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag (08:00 Uhr bis 18:00 Uhr) unter

Tel: (030) 60 97 20 19

Fax: (030) 60 97 20 46 

Anfragen per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Abfallarten Grünschnitt und Gartenabfall

Laub

Im Herbst fällt das Laub von den Bäumen und will entsorgt werden. Gerade für große Grundstücke oder im Garten wird die Entsorgung in der Biotonne oft zum Problem. Mit unserem Container für Gartenabfälle können Sie das Laub richtig und ohne Probleme entsorgen! Achten Sie bitte möglichst darauf, dass Boden und Erde, sowie dickere Äste und Wurzeln, zu Verunreinigung führen können. Bitte entfernen Sie die diese nach Möglichkeit.

Grasnarbe 

Als Grasnarbe bezeichnet man die oberste Bodenschicht, die mit Wurzeln von Gras und Moos durchsetzt ist. Diese Zusammensetzung macht sie zum Mischabfall. Sie darf daher in Gartenabfällen entsorgt werden, wenn der Erdanteil nicht zu groß ist. Reduzieren Sie bitte nach Möglichkeit den Edanteil. Damit sparen auch die teure Anschaffung von neuer Erde.

Baumschnitt (Sträucher)

Beim Baumschnitt fallen öfter Zweige an. Baumschnitt ist ein klassischer Fall von Gartenabfällen. Kleinere Mengen können Sie in der Biotonne entsorgen. Größere Mengen Baumschnitt führen leider schnell zu einer vollen Biotonne. Dickere Stämme können auch als Brennholz oder zur Dekoration verwendet werden. Hierfür stellen wir Ihnen zuverlässig und günstig einen Container für Gartenabfälle.

Rasenschnitt

Ein schöner Rasen braucht viel Pflege und muss regelmäßig gemäht werden. Mähen Sie oft genug, können Sie den Rest als Dünger auf dem Rasen liegen lassen. Längere Halme entsorgen Sie in der Biotonne. Bei größeren Mengen stellen wir Ihnen zuverlässig und günstig einen Behälter für Gartenabfälle und entsorgen ihren Rasenschnitt richtig.

Unkraut

Viele ungewollte Pflanzen machen sich auf den Beeten breit. Der fleißige Gärtner rückt dem Unkraut regelmäßig zu Leibe. Kleine Mengen Unkraut können Sie in der braunen Tonne entsorgen. Bei großen Verschönerungsmaßnahmen lohnt sich ein Container für Gartenabfall.

Wurzeln

Wenn der Baum zu groß geworden ist oder krank war, muss er weichen. Die Baumwurzel kann je nach Baumart im Boden weit verzweigt sein. Das Entfernen der Baumwurzel wird so zum echten Kraftakt. Umso leichter ist die Entsorgung: Nutzen Sie unseren Container für Gartenabfälle. Achten Sie bitte darauf anhaftende Erde möglichst zu entfernen.

Stubben

Unter Baumstubben versteht man die ausgegrabene Wurzel mit dem abgeschnittenen Stumpf. Falls Sie die Stubben nicht gerade als Dekoration behalten möchten, nutzen Sie für die Entsorgung der Stubben unseren Container für Gartenabfälle. Achten Sie bitte drauf den Behälter flach zu beladen und nicht über die Ladekanten zu befüllen (Ein Deckel leicht verschließbar sein).

Baumstämme

Nach Baumfällarbeiten stellt sich die Frage: Wohin mit den Baumstämmen? Falls Sie nicht vorhaben, daraus Brennholz zu machen oder zu verkaufen, entsorgen Sie die Stämme zusammen richtig mit dem anderen Baumschnitt im Container für Gartenabfälle.

 

Was gehört in den Gartenabfall-Container?

Sie dürfen organische Abfälle von Gartenarbeiten im Container entsorgen. Dazu gehören:

  • Laub, Baumschnitt (Äste), Strauchschnitt
  • Rasen und Rasenschnitt, Unkraut und Grasnarbe
  • Wurzeln, Stubben und Baumstämme.

Bei Kompost kommt es auf den Grad der Verwesung an. Handelt es sich um frischen Kompost bzw. frische Kompostabfälle, können auch diese zusammen mit Pflanzen hier entsorgt werden.
Bitte beachten Sie, dass eine Befüllung mit anderen Abfällen ein höheres Entgelt für die Entsorgung zur Folge hat.

Was gehört nicht in den Container für Gartenabfälle?

Im Container dürfen keine Abfälle entsorgt werden, die nicht bei Gartenarbeiten angefallen sind. Wenn Sie andere Abfälle zu entsorgen haben, bieten wir Ihnen gern den passenden Containerdienst an. Folgende Materialien dürfen u.a. nicht im Gartenabfall-Container entsorgt werden:

Hierfür bieten wir Ihnen geeignete Lösungen an:

Sprechen Sie uns bei Bedarf an, wenn Sie Hilfe bei der Entsorgung anderer Bauabfälle benötigen.

 

Weitere Besonderheiten und Voraussetzung für eine Containerlieferung - FAQ

Damit wir alles wie gewünscht liefern und aufstellen können, beachten Sie bitte folgende Hinweise:

Wie wird der Container beladen?

Verteilen Sie den Inhalt bitte gleichmäßig und eben, so dass die Ladekanten nicht überschritten werden bzw. sich der Deckel leicht schließen lässt! Besonders längere Teile wie Äste und Wurzeln dürfen nicht aus dem Container heraus ragen.

Ist der Untergrund geeignet?

Der Untergrund sollte eben uns fest sein. Eine Stellung auf schrägem Untergrund, Rasen oder Erde kann zum abrutschen oder einsiken führen. Gleiches gilt, wenn wir in einen Wald oder Waldgebiet liefern sollen. Wird der Behälter im Garten nahe einer Grube gestellt, kann es zu Verrtuschungen kommen. Gerade im Garten wird dies oft unterschätzt.

Ist ausreichend Platz vorhanden?

Bitte beachten Sie das die Behälter rückwärts abgesetzt werden und somit ausreichend Platz für den Container und den Absetzkipper gegeben ist. Als Orientierung dient die unten aufgeführte Tabelle. Alternativ kann der Container auch am Straßenrand abgestellt werden.

Was muss ich bei der Stellung auf der Straße beachten?

Falls Sie mehr als zehn Tage benötigen oder der Container mehr als 10 Quadratmeter der Straßenfläche einnimmt, muss eine Sondergenehmigung beim Tiefbauamt eingeholt werden. Nehmen Sie in diesem Fall mit den Behörden Kontakt auf. Neben der Bearbeitungszeit von bis zu einem Monat kommen Kosten für die Genehmigung auf Sie zu. Weitere Informationen und den Kontakt finden Sie im Service-Portal Berlin unter Straßenrechliche Sondernutzung Schrottcontainer.

Was muss bei der Zufahrt beachtet werden?

Damit die Stellung und Abholung reibungslos vonstatten gehen kann, muss die Zufahrt für unsere Fahrzeuge möglich sein. Bei Lieferungen in einen Wald, sprechen Sie und bitte vorher an. Die Absetzkipper, auf welchen unsere Muldencontainer angeliefert werden, brauchen weniger Platz als sogenannte Abrollcontainer. Als Orientierung dient die unten aufgeführte Tabelle.

Fahrzeugtyp Durchfahrtshöhe Durchfahrtsbreite Rangierlänge Absetzhöhe
Absetzkipper (für Container 3 m³ bis 10 m³)

mind. 3,5 Meter

mind. 3 Meter

mind. 12 Meter

mind. 5 Meter

Containerabgleiter (für Container ab 11,5 m³)

mind. 4 Meter

mind. 3,5 Meter

mind. 18 Meter

mind. 6 Meter

Was passiert mit den Gartenabfällen?

Abhängig von der Beschaffenheit der Grünabfälle fällt die Wiederverwertung unterschiedlich aus. Kleine Triebe und junge Äste werden zu Mulch verarbeitet. Dieser wird im Landschafts- und Gartenbau eingesetzt. Darüber hinaus wird ein Großteil der Grünabfälle in der Biomasseheizkraft für die Energiegewinnung genutzt.

Zu wenig Gartenabfall für einen Container?

Wenn bei Ihren Gartenarbeiten wenig Grünabfall anfällt, kommt evtl. eine Selbstanlieferung in Frage. Sie können diesen zusammen mit Holz auf den Recyclinghöfen unseres Partners BSR abgeben. Weitere Informationen finden Sie hier

Weitere Fragen zum Thema Gartenabfälle entsorgen

Sie haben weitere Fragen zu unserem Containerservice oder wie Sie Gartenabfälle richtig entsorgen können? Unser Serviceteam steht Ihnen gern zur Verfügung.

Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag (08:00 Uhr bis 18:00 Uhr) unter

Tel: (030) 60 97 20 19

Fax: (030) 60 97 20 46

Anfragen per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!