Um Ihnen zu helfen, haben wir die häufigsten Fragen und Antworten für Sie zusammengestellt.

Sollten Sie dennoch weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns.

Wie kann ich für mehr Bäume in Berlin ein Zeichen setzen?

Für unsere #BERLINERLUFT wollen wir im Rahmen unserer Nachhaltigkeitsinitiative ZEICHEN SETZEN für Berlin gemeinsam möglichst viele Bäume in Berlin pflanzen. Dabei können Sie uns aktiv unterstützen in dem Sie bei der Bestellung Ihrer neuen Tonnen monatlich einen ZEICHEN SETZEN Beitrag hinzufügen. Ihr Beitrag wird in voller Höhe dafür eingesetzt, Bäume für unser gemeinsames Vorhaben zu kaufen.

Für unsere Kunden, die bereits eine oder mehrere Tonnen beauftragt haben, steht diese Option momentan (noch!) nicht zur Verfügung. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, Ihnen in Kürze die gleiche Möglichkeit zu bieten. Damit können wir alle gemeinsam ein Zeichen für mehr Bäume in Berlin setzen.

Mit welchem Beitrag und für welchen Zeitraum kann ich die Initiative unterstützen?

Am Ende des Bestellprozesses für Ihre neue Tonne können Sie wählen, ob und in welcher Höhe Sie ein Zeichen setzen wollen. Ihren monatlichen Beitrag können Sie dabei selbst bestimmen. Der Mindestbeitrag ist 1 € pro Monat (12 € pro Jahr). Der Höchstbeitrag liegt bei 10 € pro Monat (120 € pro Jahr).

Wir werden Ihnen den Beitrag für jeweils 12 Monate zu Beginn des Zeitraums in Rechnungen stellen. Sofern wir zum Ende der 12 Monate keine Kündigung erhalten, freuen wir uns, dass Sie unsere Initiative weitere 12 Monate mit dem gleichen Beitrag unterstützen. Bei einer Kündigung Ihrer Abfalltonne werden wir den ZEICHEN SETZEN Beitrag ebenfalls automatisch zum Ende der 12 Monate kündigen. Eine automatische Verlängerung des Beitrags, ohne eine Abfalltonne, ist somit ausgeschlossen.

Was passiert genau mit den gesammelten Geldern?

Alle Beiträge werden zu 100 % dazu verwendet, um bei einer Baumschule geeignete Bäume für unsere Pflanzaktion zu kaufen. Ein solcher Baum hat bereits eine Höhe von ca. 4 - 5 Meter und kostet je nach Baumart zwischen 350 € und 500 €. Alle zusätzlichen Kosten für das Pflanzen der Bäume werden von Berlin Recycling übernommen.

Bekomme ich für meine Unterstützung eine Spendenbescheinigung?

Da Berlin Recycling als Unternehmen nicht unmittelbar und ausschließlich gemeinnützige Zwecke verfolgt, dürfen und können wir Ihnen leider keine Spendenbescheinigung ausstellen.

Wie viele Bäume können gepflanzt werden?

Das hängt zum einen davon ab, wie viele Unterstützer sich beteiligen und wie viele Bäume am Ende gekauft werden können. Zum anderen brauchen wir für jeden Baum einen geeigneten Standort. Wir sind zuversichtlich und werden alles dafür tun, dass schon Ende des Jahres zahlreiche Bäume in Berlin wachsen werden.

Wo werden die Bäume gepflanzt?

Für jeden Baum brauchen wir einen geeigneten Standort in Berlin. Dort soll der Baum wachsen und gedeihen und für viele Jahre sicher stehen. Deshalb suchen wir Baumpaten, die uns einen solchen Standort bereitstellen können. Dies kann z. B. auf einem Firmengelände, auf einem Privatgrundstück oder auf dem Gelände von Schulen, einer Kita oder eines Sportvereins sein.

Wer kann Baumpate werden?

Neben der Bereitstellung eines geeigneten Standorts, übernimmt der Baumpate die Verantwortung für die Pflege "seines" Baums. Dies ist besonders in den ersten Jahren wichtig, da der Baum hier noch besonders anfällig ist. 

Wenn Sie sich vorstellen können, Baumpate zu werden, dann schreiben Sie uns an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wann werden die Bäume gepflanzt?

Die beste Zeit im Jahr, einen Baum zu pflanzen, ist das Frühjahr oder der Herbst. Wir haben geplant, bis Ende des Jahres die Beiträge aller Unterstützenden zu sammeln, um möglichst viele Bäume zu kaufen. Parallel dazu werden wir einen Aufruf starten, um Baumpaten und geeignete Standorte zu finden. Das erste gemeinsame Pflanzen der Bäume soll ab November 2022 stattfinden.