Nicht immer sind die Voraussetzungen gegeben, einen Container aufzustellen. Mit Big Bags lässt sich diese Lücke schließen: Diese stabilen Kunststoffsäcke benötigen weniger Platz und können daher auch an schwer zugänglichen Baustellen eingesetzt werden. Hier erfahren Sie alles zu Bigbags.

Hinweis: Wir entsorgen in Berlin.

Inhaltsverzeichnis

  1. Was sind Big Bags?
  2. Unsere Leistungen für die Entsorgung
  3. Welche Abfallarten gehören in Big Bags?
  4. Größe unserer Big Bags
  5. Hinweise zur Entsorgung
  6. Kontakt

Was sind Big Bags?

Unter dem Begriff versteht man robuste Säcke aus Kunststofffasern. Sie fassen bis zu einem Kubikmeter Material. An den Seiten der Big Bag sind große Schlaufen angebracht. Mit diesen kann der Big Bag transportiert werden. Die Tragfähigkeit beträgt 1.000 kg.

Das Material, aus dem unsere BigBags bestehen, ist Polypropylen. Dieses Material ist sehr reißfest und weist eine geringe Dichte auf. Dadurch ist die Bigbag im unbefüllten Zustand leicht. Die Stabilität bekommt das Material durch die Gewebestruktur. Polypropylen ist darüber hinaus sehr langlebig und verschleißt kaum. Die Kunststoffsäcke können deshalb wiederverwendet werden.

Big Bags finden aufgrund ihrer Stabilität unter anderem beim Transport von Abfällen Verwendung. Sie haben den Vorteil, dass sie sehr kompakt sind. Mit 90 x 110 x 90 cm (BxHxT) nehmen die Säcke weniger Platz ein als unser kleinster Muldencontainer (siehe Containergrößen). Dadurch können sie auf unwegsamen Gelände ebenso aufgestellt werden wie auf Baustellen mit wenig Stellfläche.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Säcke unbefüllt sehr leicht zu transportieren sind. Falten Sie die Säcke einfach zusammen.

Unsere Leistungen für die Entsorgung in Big Bags im Überblick

  • Günstig - Sowohl Abholung als auch Entsorgung sind im Preis enthalten.
  • Platzsparend - Insbesondere bei wenig Stellfläche sehr interessant.
  • Flexibel - Sie legen Zeitpunkt und Ort der Nutzung fest.
  • Einfach - Online bestellen mit bequemer Postlieferung (über externen Versandienstleister), befüllen und in Absprache abholen & entsorgen lassen.
  • Robust - 1.000 kg Tragfähigkeit stehen für sich.
  • Fragen? - Persönliche Betreuung durch einen Ansprechpartner unter (030) 60 97 20 19

Zur Bestellung - Wählen Sie Ihre Abfallart

Unsere Big Bags sind eine sinnvolle Alternative zum Containerdienst. Folgende Abfälle können Sie derzeit bei uns in den Big Bags entsorgen:

 


Für die Entsorgung folgender Abfallarten eignen sich die Big Bags hingegen nicht:

Größe unserer Big Bags

Wir bieten Ihnen unsere Big Bags für Bauschutt, Baumisch- und Gartenabfälle in folgender Größe an:

 

  1 m³ Big Bags inkl. Entsorgung 1 m³ Big Bag ohne Entsorgungsleistung
Preise* nach Abfallart

Asbest*: 193,00 €
Baumischabfälle: 129,90 €
Bauschutt: 129,90
Erdaushub: 129,90
Gartenabfälle: 129,90
Glaswolle*: 204,00 €
Gewerbeabfall: 129,90 € (für Gewerbekunden)
Holz A1-A3: 129,90 €
Holz A4: 176,00 €

Sperrmüll: 129,90

Asbest*: 22,50 €
Baumischabfälle: 15,50 €
Bauschutt: 15,50
Erdaushub: 15,50 €
Gartenabfälle: 15,50
Glaswolle*: 22,50 €
Gewerbeabfall: 15,50 € (für Gewerbekunden)
Holz A1-A3: 15,50 €
Holz A4: 15,50 €
Sperrmüll: 15,50

Versandkosten

inklusive Versand (über externen Versanddienstleister)
*Gefährliche Abfälle inkl. Nachweisführung (Begleit-/Übernahmeschein)

inklusive
Lieferzeit

Innerhalb von 4-5 Werktagen per Post (ausschließlich Versand)

Eine Abholung ist einen Tag nach Bestellung möglich!

Innerhalb von 4-5 Werktagen per Post (ausschließlich Versand)
Sonderleistung:
  • Sparen Sie 10,00 € bei Abholung!
    Holen Ihren Big Bag einen Tag nach Bestellung bei uns ab!
    (Monumentenstraße 14, 10829 Berlin - 08:00 - 14:00 Uhr)

  • Wir entsorgen auch Fremd-Big-Bags!
    Beauftragen Sie mit der Abholung Ihres Big Bags, den Sie
    z.B. im Baumarkt gekauft haben und sparen 10,00 €!
-

*Netto-Preisangaben pro Entleerung zzgl. aktuell gültiger MwSt.

Ihr Big Bag – unsere Leistungen

Wir sind zur Stelle, wenn es um Big Bags geht. Unsere flexiblen Leistungen umfassen je nach Wahl die Lieferung bzw. Selbstabholung der Kunststoffsäcke und die Entsorgung des Abfalls.

Wir bieten Ihnen folgende Optionen rund um Big Bags:

Big Bag inkl. Versand und Entsorgungsleistung

Sie haben noch keinen Big Bag vor Ort und möchten den Abfall von Berlin Recycling entsorgen lassen? Bei uns erhalten Sie einen Big Bag, bekommen diesen per Paketdienst geliefert und können diesen anschließend befüllen. Zur Entsorgung holen wir diesen wieder bei Ihnen ab.

Big Bag mit Selbstabholung und Entsorgungsleistung

Wenn Sie keinen Big Bag besitzen, stellen wir Ihnen diesen gerne zur Verfügung. Gerade wenn es schnell gehen soll, ist die Selbstabholung an unserem Standort in der Monumentenstraße 14 in Berlin von Vorteil.

Big Bag ohne Entsorgungsleistung

Falls Sie keine Entsorgungsleistung buchen möchten, können Sie ausschließlich den Big Bag bestellen. Dieser wird Ihnen per Paketdienst zugestellt.

Die Entsorgung steht hierbei nicht im Vordergrund, kann aber gerne über uns später erfolgen (siehe nächste Möglichkeit).

Big Bag Abholung buchen

Falls Sie bereits Big Bags von uns besitzen und nun die Entsorgung beauftragen wollen, geben Sie jetzt die Abholung in Auftrag. Nach der Terminabstimmung holen wir den Big Bag bei Ihnen ab.

Wir setzen uns jeden Tag dafür ein, dass Berlin sauber bleibt und entsorgen auch Big Bags von anderen Anbietern. Ihre Big Bags, die sie nicht bei Berlin Recycling bestellt haben, sind bereits befüllt und Sie möchten diese zur Entsorgung von uns abholen lassen? Buchen Sie diese Option, wenn Sie die Abholung von Big Bags eines Fremd-Anbieters beauftragen möchten.

Hinweise zur Entsorgung

Die faserverstärkten Kunststoffsäcke eignen sich besonders dazu, an Orten mit wenig Platz eingesetzt zu werden. Wegen der geringen Stellfläche können Sie auch in einer schmalen Einfahrt oder auf dem Rasen vorm Haus abgesetzt werden. Aufgrund ihres Fassungsvermögens von bis zu 1.000 kg eignen sie sich vor allem für geringe Abfallmengen, wie sie z.B. bei kleineren Renovierungsarbeiten anfallen.

Wenn der Big Bag einmal befüllt ist, kann dieser jedoch nicht mehr einfach bewegt werden. Damit die Big Bag Entsorgung trotzdem gewährleistet ist, sollten Sie folgende Hinweise beachten:

  • Die Zufahrt muss für Fahrzeuge mit einer Breite von 3 Metern und einer Höhe von 6 Metern sowie einem Gesamtgewicht von 18 Tonnen möglich sein. Dies ist nötig, weil die Big Bags mit einem Selbstlader abgeholt werden. Stellen Sie den Big Bag nicht unter Bäumen, Hochspannungen, einem Carport oder ähnlichem ab.
  • Der Standort des Sacks darf nicht mehr als 4,50 Meter von der Zufahrt entfernt sein. Falls der Big Bag auf dem Gehweg abgestellt wurde, darf bei der Abholung kein parkendes Auto davor stehen.
  • Ähnlich wie bei Containern darf die Abstellung am Straßenrand ohne Genehmigung erfolgen. Dazu muss die Stellzeit jedoch weniger als 10 Tage betragen.

Weitere Informationen zu Big Bags

Haben Sie noch Fragen? Unser Kundenservice berät Sie gern:

  • telefonisch: (030) 60 97 20 19
  • per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
  • per Fax: (030) 60 97 20 46