Alter KühlschrankWenn der Kühlschrank nicht mehr kühlt, ist es womöglich Zeit für einen neuen. Kühlschränke zählen als “Weiße Ware” jedoch nicht zum Elektroschrott. Die enthaltene Kühlflüssigkeit muss darüber hinaus gesondert behandelt werden. Wir zeigen Ihnen, wie und wo sie alte Kühlgeräte richtig entsorgen.

Kühlschrank in Berlin entsorgen

Kühlschränke können - insbesondere wenn diese älteren Baujahres sind - umweltschädigende Stoffe wie Fluorchlorkohlenwasserstoffe (FCKW) und teilhalogenierte Fluorkohlenwasserstoffe enthalten. Um die Schäden an der Umwelt gering zu halten, sollten Kühlgeräte nur fachgerecht entsorgt werden.

An den Recyclinghöfen der BSR können Kühlgeräte kostenlos abgegeben werden. Das Fachpersonal prüft bei der weiteren Entsorgung die Bestandteile des Kühlschranks und entscheidet über die weitere Behandlung des Geräts.

Kühlschränke können auch bei einer Sperrmüllabholung mitgenommen werden. Eine solche bietet die BSR für Privathaushalte gegen geringe Gebühren an. Bei einer Sperrmüllabholung nehmen die Kollegen bis zu acht Elektrogroßgeräte mit, davon maximal drei Stück so genannte “Weiße Ware” (Haushaltsgeräte).

Schaffen Sie sich ein Neugerät an, können Sie Ihr altes vom Händler entsorgen lassen. Er ist dazu verpflichtet, das alte Kühlgerät zurückzunehmen und sich um die Entsorgung zu kümmern. Viele Händler bieten daher einen “Tausch-Service” an: Bei der Lieferung des Neugeräts wird das alte mitgenommen. Sie sparen sich somit den Gang zum Recyclinghof und den Transport Ihres neues Kühlschranks.

Berlin Recycling bietet für die Entsorgung von Sperrmüll einen speziellen Containerdienst an. Sie können zwischen verschiedenen Containergrößen wählen. Unser Fachpersonal besorgt die Containerstellung und -abholung sowie die fachgerechte Entsorgung der einzelnen Objekte. Mehr Informationen auf unserer Seite zu Sperrmüllcontainern. Wollen Sie ausschließlich Elektrogeräte entsorgen, stellen wir Ihnen spezielle Gitterboxen zur Verfügung.

Haben Sie eine größere Immobilie zu beräumen, in der sich auch Kühlgeräte befinden, können Sie unseren Beräumungsdienst in Anspruch nehmen. Unser Fachpersonal entfernt alle ungewollten Gegenstände und übergibt Ihnen Ihr Objekt besenrein. Die fachgerechte Entsorgung gehört selbstverständlich ebenfalls zum Leistungsumfang.

Kühlschrank weiterverwenden

Nicht immer ist der Grund für die Entsorgung von Kühlschränken, dass sie defekt sind. Wird ein neues Gerät angeschafft, kann das alte vorzeitig auf dem Recyclinghof landen. Überlegen Sie daher, ob es unbedingt notwendig ist, den alten Kühlschrank zu entsorgen. Gerade Modelle mit guten Energieeffizenzklassen (A++ und A+++), die noch funktionstüchtig sind, können weiterhin in Betrieb sein. Wenn Sie eine Neuanschaffung planen, können Sie Ihr Altgerät verkaufen, verschenken oder spenden. Auf den Seiten der Berliner Stadtreinigung finden Sie eine Tauschbörse. Das Stadtportal Berlin zeigt Ihnen zudem Stellen, an denen Sie Ihr altes Kühlgerät für soziale Zwecke spenden können.

Kühlgeräte mit hohem Energieverbrauch sollten dagegen entsorgt werden. So kann die Umwelt entlastet werden, wenn ein energiesparendes Gerät an dessen Stelle tritt. Der Energieaufwand für die Herstellung eines neuen Kühlschranks hat sich schon nach ca. 1,5 Jahren amortisiert.

In Kühlschränken enthaltene Schadstoffe

Insbesondere ältere Modelle (im letzten Jahrhundert hergestellt) enthalten teilweise große Mengen sogenannter FCKW (Fluorchlorkohlenwasserstoffe). Das FCKW wurde im Kühlmittel, aber auch zur Schäumung des Isoliermateriels verwendet. FCKW begünstigt den Klimawandel und trägt zur Vergrößerung des Ozonlochs bei. Deshalb werden seit den 1990ern keine Kühlschränke und Gefriertruhen mehr hergestellt, die mit FCKW-haltigem Kühlmittel betrieben werden oder deren Isolierung diese Stoffe enthält.

Weil das FCKW aus dem Kühlmittel bei unsachgemäßer Behandlung des Kühlschranks freigesetzt werden kann, ist eine fachgerechte Entsorgung unabdingbar. Dadurch kann die Umwelt entlastet werden.

Die einzelnen Bestandteile der Kühlgeräte, bspw. Metalle und Kunststoffe, werden einer Wiederverwendung zugeführt.

Weitere Fragen

Bei offenen Fragen steht Ihnen unser Serviceteam zur Verfügung. Sie erreichen es es unter:

  • per Telefon: (030) 60 97 20 0 (montags bis freitags 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr)
  • per Fax: (030) 60 97 20 10
  • per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Bildnachweise

© alter Kühlschrank: #205764849 | © warloka79 - Fotolia.com