alte Bahnschwellen im GleisbettEs ist zugegebenermaßen eine ungewöhnliche Herausforderung, Bahnschwellen zu entsorgen. Doch kein Problem ist so ungewöhnlich, dass es nicht eine Lösung dafür gibt. Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Bahnschwellen entsorgen können.   

Bahnschwellen in Berlin entsorgen  

Hölzerne Bahnschwellen sind oft mit einem Holzschutzmittel behandelt. Insbesondere, wenn die Schwellen bereits geraume Zeit an Ort und Stelle liegen, können diese Schutzmittel umweltschädlich sein. Es kommt daher eine Entsorgung im Holz-A4-Container in Frage. Dieser Container für Altholz mit Schadstoffanhaftungen ist in verschiedenen Größen erhältlich, sodass Sie auch für Ihr Vorhaben die geeignete Größe finden.

Moderne Bahnschwellen sind meist aus Beton gefertigt. Sie fallen dann in die Kategorie “Mineralische Abfälle” und können mit dem Bauschutt entsorgt werden.

Handelt es sich nur um einige wenige Bahnschwellen, die Sie entsorgen müssen, können Sie die Berliner Recyclinghöfe in Anspruch nehmen. An den Standorten mit Schadtstoffsammelstelle können Sie die Bahnschwelle kostenlos entsorgen. Wo der nächste Wertstoffhof mit Schadstoffsammelstelle zu finden ist, können Sie auf den Seiten der BSR nachlesen.

Recycling von Bahnschwellen  

Je nach Zustand der Bahnschwellen kommt eine andere Verarbeitung in Frage. Befinden sich die Schwellen in einem akzeptablen Zustand, d.h. sind sie kaum verwittert, können Sie aufgearbeitet werden. Nach dem Abschleifen und einer Behandlung mit Holzschutzmittel werden die Bahnschwellen dann erneut in Gleisbetten eingesetzt.

Manche Künstler und Designer nutzen alte Bahnschwellen, um Neues herzustellen. So wird das Holz aus dem Gleisbett zum Beispiel verwendet, um Sitzmöbel zu kreieren. Sie können die alten Schwellen ebenfalls nutzen, um einen neuen Tisch zu bauen oder den Boden der Terrasse ein neues Gesicht zu geben. Achten Sie darauf, die Hölzer vorher gründlich zu behandeln. Manche der verwendeten Holzschutzmittel können bei Hautkontakt zu Reizungen führen.

Ein Großteil der Eisenbahnschwellen wird im Heizkraftwerk verbrannt. Wegen der Behandlung mit schädlichen Holzschutzmitteln und Anhaftungen von Altöl und Ruß ist eine Wiederaufbereitung meist unwirtschaftlich. Die Verbrennung geschieht schadstoffarm, da die Müllverbrennungsanlage mit einem Rauchgasfilter ausgestattet ist.

Weitere Fragen zur Entsorgung von Eisenbahnschwellen  

Unser Serviceteam steht Ihnen bei konkreten Fragen gern zur Verfügung. So können Sie uns kontaktieren:

  • telefonisch: (030) 60 97 20 0 (montags bis freitags in der Zeit von 08:00 bis 18:00 Uhr)
  • per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • per Fax: (030) 60 97 20 10

 

Bildnachweise

© alte Bahnschwellen im Gleisbett: #7122627 | © lupico - Fotolia.com