Planzen werden aus altem Aquarium geholtDie Begeisterung für Fische als Haustiere ist verflogen - nun steht ein großes Glasbehältnis in Ihrem Haushalt, für das Sie keine Verwendung mehr haben? Wir haben einige Tipps für Sie, wozu ein altes Aquarium genutzt werden kann. Sie erfahren außerdem, wo und wie Sie Aquarien entsorgen können.

Aquarium in Berlin entsorgen  

Der einfachste Weg, ein Aquarium loszuwerden, ist die Entsorgung in der Restmülltonne. Achten Sie darauf, dass der Glasbehälter nicht zu groß ist. Passt er nicht in Ihre Tonne, sollten Sie ihn zum Wertstoffhof bringen.

Die Entsorgung auf dem Recyclinghof ist bis zu einer Menge von 3 m³ kostenlos. Bei einer größeren Menge an Sperrmüll fallen Gebühren an. Wo sich der nächste Recyclinghof befindet, können Sie auf der Webseite der BSR nachlesen.

Sie können das alte Aquarium auch mit dem Sperrmüll abholen lassen. Berlin Recycling bietet für größere Mengen an Sperrmüll einen Containerdienst für Gewerbetreibende an.

Statt Wegwerfen: Aquarium upcyceln

Auch wenn die schuppigen Bewohner fort sind, kann das Aquarium weiterhin genutzt werden. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf: Der Behälter eignet sich zum Beispiel zur Nachbildung einer Wüstenlandschaft mit Kakteen - so können Sie gleich noch den überschüssigen Aquariumsand verwenden. Die Pflanzen erfordern zudem nicht so oft Ihre Aufmerksamkeit wie Fische.

Es bietet sich auch an, das Aquarium zum Beet umzufunktionieren. Auf diese Weise kann es zum Anschauungsobjekt werden: Sie erhalten einen Einblick, was sich unter der Erde tut, wenn Sie z.B. Radieschen pflanzen. Das ist für Erwachsene und Kinder gleichermaßen spannend.

Haben Sie keinen Sinn fürs Gärtnern, können Sie Ihr altes Aquarium auch an andere weitergeben. Auf dem Tausch- und Verschenkmarkt der BSR besteht die Möglichkeit, Ausrangiertes loszuwerden.

In Aquarien enthaltene Rohstoffe  

Aquarien bestehen aus so genanntem Flachglas. Dieser Werkstoff hat eine höhere Dichte als Verpackungsgläser. Sie dürfen das alte Aquarium deshalb nicht im Glascontainer entsorgen!

Flachglas wird auf den Wertstoffhöfen von anderem Glas getrennt. Es kann wieder eingeschmolzen werden und die Grundlage für neue Industrie- und Fenstergläser bilden.  

Weitere Fragen zur Entsorgung von Aquarien  

Möchten Sie mehr zur Entsorgung von Aquarien erfahren, steht unser Serviceteam Ihnen gern zur Verfügung. Sie erreichen uns unter:

  • telefonisch: (030) 60 97 20 0 (montags bis freitags in der Zeit von 08:00 bis 18:00 Uhr)
  • per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • per Fax: (030) 60 97 20 10

 

Bildnachweise

© altes Aquarium: #213247679 | © anusak - Fotolia.com