Erst einmal ankommen! Der Mietvertrag ist unterschrieben, der Umzugswagen wieder abgefahren und die Kartons schon fast ausgepackt. Fehlt noch etwas? Ach ja, wie sieht es mit der Entsorgung aus? Wohin mit den leeren Umzugskartons und den künftig anfallenden Restmüll, Glas, Papier, Bioabfällen und Kunststoffen?

Was für Privatleute mit dem Einzug in das Eigenheim gilt, das müssen erst recht Unternehmen beachten. Ob Entsorgung der eigenen Gewerbeabfälle oder Bereitstellung von Mülltonnen für Anwohner Ihrer Wohnimmobilien: Die anfallenden Abfälle müssen ordentlich entsorgt werden – schon damit sie in passender Form wieder in den Wirtschaftskreislauf einfließen. Doch was muss bei der Anmeldung von Mülltonnen beachtet werden? Welche Informationen müssen Sie für die Bestellung vorliegen haben? Mit diesem Leitfaden wird es Ihnen ein Leichtes sein, die richtigen Antworten auf diese Fragen zu finden.

Fall 1: (Neu-)Anmeldung Ihrer Mülltonnen bei Berlin Recycling

Schritt 1: Finden Sie heraus, welche und wie viele Mülltonnen Sie benötigen

Müll richtig trennen und entsorgenSie kennen sicher das „Wer-Was-Wo-Wie-Wann“, das Polizei und Feuerwehren bei einem Anruf abfragen. Ganz ähnlich sind die Daten, die wir benötigen, wenn wir uns um Ihre Entsorgung kümmern.
Als Vorbereitung für die Bestellung Ihrer Mülltonnen, egal ob Sie privater Haushalt, Gewerbetreibender oder ein Vertreter der Wohnungswirtschaft sind, sollten Sie sich daher am besten im Voraus überlegen:

  • Für welche Abfälle Sie Mülltonnen brauchen
  • Wie viele Mülltonnen sie benötigen
  • In welchen Größen die Mülltonnen geliefert werden sollen
  • Wo die Mülltonnen bereitgestellt und abgeholt werden sollen
  • Wie häufig die Mülltonnen geleert werden sollen

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Berlin Recycling stehen Ihnen für die Planung Ihrer Entsorgung selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite. Im persönlichen Kontakt mit uns werden wir mit Ihnen konkret kalkulieren, in welchem Umfang und für welche Zwecke Sie Mülltonnen benötigen.

Schritt 2: Kontaktieren Sie uns – diese Möglichkeiten bieten wir Ihnen

Kontakt Berlin RecyclingWir bei Berlin Recycling möchten, dass die Planung Ihres Abfallmanagements so effizient wie möglich für Sie verläuft. Aus diesem Grund können Sie uns ganz individuell erreichen:

  1. Sie rufen uns einfach an unter (030) 60 97 20 0. Unter dieser Nummer sind wir von Montag bis Freitag ab 8 Uhr bis 18 Uhr für Sie da!
  2. Wir rufen Sie an! Schicken Sie uns über unser Kontaktformular eine Nachricht, wann und unter welcher Telefonnummer Sie am besten erreichbar sind.
  3. Sie schreiben uns eine E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  4. Sie schicken uns ein Fax an: (030) 60 97 20 - 10.

Wir finden für jeden Kundenwunsch die passende Entsorgungsl. Im gemeinsamen Austausch mit Ihnen werden wir für Sie auch einen eigenen Kunden-Login auf unserer Webseite anlegen. Im Kundenportal können Sie dann jederzeit Ihre Stammdaten ändern, Ihre Auftragshistorie einsehen, die nächsten Ladetage überblicken oder Zusatzleistungen anfragen.

Schritt 3: Die Bereitstellung Ihrer Mülltonnen gewährleisten

Termintreue und Verlässlichkeit stärken Ihr Vertrauen in uns und darauf gründet unser Geschäft. Aber ein bisschen Zeit müssen Sie uns zur Bearbeitung und Bestellung Ihrer Anfrage einräumen. Rechnen Sie im Normalfall also bitte mit bis zu fünf Werktagen Vorlauf. Individuelle, größere Abfuhraufgaben können nach Absprache auch schneller umgesetzt werden, im Idealfall innerhalb von zwei Tagen. Selbstverständlich hängt das im Einzelfall auch von den benötigten Kapazitäten ab.

Damit nach der Beauftragung alles reibungslos verläuft, ist es wichtig, dass auch vor Ort alles für Ihre Mülltonnen vorbereitet ist. Was das bedeutet?

Denken Sie bitte daran, dass Sie Müllstandsflächen frei zugänglich und sauber sind und dass wir über die notwendigen Schlüssel verfügen, damit wir wenn nötig in Hauseingang, Keller oder Hinterhof gelangen. Nur so können wir gewährleisten, dass unsere Tonnenboys ihrer gewünschten Aufgabe nachgehen können.

Wenn Sie künftig Ihre Müllentsorgung digitalisieren möchten (so wie aktuell bereits ca. 55.000 Berliner Haushalte), dann ermöglicht Ihnen die Kooperation von Berlin Recycling mit dem Experten für elektronische Schließanlagen, die KIWI.KI GmbH, eine noch geräuschlosere, schnellere und sicherere Abholung Ihrer Tonnen.

Jetzt für unseren Impulsgeber anmelden

Mülltonnen anmelden: Wichtige, zusätzliche Links und Informationen

Abfallmanagement im Unternehmenfür Gewerbekunden:

Als Gewerbetreibender ist es notwendig, dass Sie sich vor der Bestellung Ihrer Mülltonnen mit der in 2017 novellierten Gewerbeabfallverordnung vertraut machen. Diese legt gesetzlich fest, welche Abfälle getrennt gesammelt und erfasst werden müssen.
Auch das neue Verpackungsgesetz, das zum 1. Januar 2019 in Kraft tritt, müssen Sie als Händler und Hersteller bei der Planung Ihres Abfallmanagements beachten.
Sind Sie in der Gastronomie- oder Hotellerie tätig? Dann informieren wir Sie, ob Ihr Betrieb auch einen Konfiskatkühler oder einen Fettabscheider benötigt.

für die Wohnungswirtschaft:

Welche Mülltonnen für Berliner Haushalte bereitgestellt werden müssen und welche Pflichten und Rechte Sie, aber auch Ihre Mieter bei der Müllentsorgung haben, können Sie in diesem Blogbeitrag nachlesen.  

für private Haushalte, Gewerbetreibende und die Wohnungswirtschaft:

Bewahren Sie in Ihrem Haushalt oder Unternehmen elektronische Datenträger oder Papierakten mit vertraulichen Informationen auf? Dann denken Sie an die im Mai 2018 eingeführte Datenschutzgrundverordnung (kurz: DSGVO). In welcher Form vertrauliche Informationen vernichtet werden müssen, damit Sie auf der (datenschutz-)sicheren Seite sind, haben wir hier für Sie zusammengefasst: Aktenvernichtung nach DSGVO

Sind Ihre neu bestellten Mülltonnen bereits in häufigem Einsatz gewesen, sollten Sie eine regelmäßige, gründliche Reinigung nicht vergessen. Diese bieten wir Ihnen natürlich als Zusatzleistung an. Aber auch auf die Frage, welche Maßnahmen Sie ergreifen können, um Schmutz und Gestank zu vermeiden oder kurzfristig selbst zu beseitigen, geben wir Ihnen Antwort.

Fall 2: Abmeldung Ihrer Mülltonnen

Dokument unterschreibenSie ziehen in eine andere Stadt oder müssen wegen Geschäftsaufgabe Ihre Mülltonnen abbestellen? Dann ist es wichtig, dass Sie Folgendes beachten:

✓Informieren Sie uns schnellstmöglich, damit wir eine zeitnahe Abbestellung anhand Ladestelle, Kundennummer und betroffenen Tonnen für Sie ermöglichen können

✓Beachten Sie, dass die Mülltonnenabholung nicht im Rahmen der normalen Ladetage erfolgt und wir Ihnen hierfür einen extra Termin mitteilen.

Fall 3: Ummeldung Ihrer Mülltonnen

Sie sind bereits Kundin bzw. Kunde bei Berlin Recycling und möchten wegen Umzug Ihren Behälterstandort ändern? Kein Problem! Teilen Sie uns bitte schriftlich Ihre neue Anschrift mit. Selbstverständlich können Sie die Änderungen auch in Ihrem Online-Kundenportal vornehmen. Achten Sie darauf, dass die Umstellung ein wenig Zeit in Anspruch nehmen kann. Deshalb ist es am besten, wenn Sie uns so früh wie möglich über Ihre Umzugspläne informieren.

Sie werden aktuell von einem anderen Entsorgungsunternehmen beliefert und möchten zu Berlin Recycling wechseln? Eine klasse Entscheidung! Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme wie unter dem Punkt „Anmeldung Ihrer Mülltonne bei Berlin Recycling“ beschrieben!

Sie haben weitere Fragen zur Anmeldung einer Mülltonne? Dann hilft Ihnen auch unser Redaktionsteam sehr gerne weiter. Hinterlassen Sie uns hierfür einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag und wir antworten Ihnen schnellstmöglich.

Bildnachweise

© Vorschau- und Headerbild: My Life Graphic / shutterstock.com

© Verschiedene Abfälle: Magryt / stock.adobe.com

© Kontaktmöglichkeiten: pixelkorn/ stock.adobe.com

© Besprechung Unternehmen: Rawpixel.com / stock.adobe.com

© Dokument: Chinnapong / stock.adobe.com