Sie möchten verschiedenen Gegenständen aus Ihrem Haushalt entsorgen? Wir bieten Ihnen den passenden Container für Sperrmüll an. Alternativ bieten wir Ihnen eine lose Abholung von Pappe/Papier und Sperrmüll an.

Im Sperrmüll kann u. a. folgender Abfall entsorgt werden: Möbel, Schränke, Teppiche, Holz (unbehandelt), Weiteres ...

Hinweis: Wir entsorgen in Berlin. In Brandenburg nur auf Anfrage.

Inhaltsverzeichnis

  1. Übersicht Angebote
  2. Bestellung Container
  3. Containergrößen
  4. Füllbedingungen
  5. Alternative Entsorgungsmöglichkeiten
  6. Voraussetzungen / FAQ
  7. Weitere Informationen
  8. Kontakt

Unser Service - Dienstleistungen für Sperrmüll AVV 200307

Was kostet ein Container für Sperrmüll?

Absetzcontainer bis inkl. 10 m³ bieten wir zum Pauschalpreis inkl. Entsorgung und Transport an. Abrollcontainer ab 11,5 m³ werden pro Tonnage zzgl. Transportkosten nach erfolgter Wiegung abgerechnet.

  Container für Sperrmüll
Verfügbare Containergrößen und Preise*

Muldencontainer (pro Leerung)

3 m³: 302,00 €
5,5 m³: 455,00 €
7 m³ 491,00 €
8 m³ 561,00 €
10 m³ 696,00 €

Abrollcontainer (pro Tonnage)

11,5 m³: 237,00 €
12 m³: 237,00 €
13 m³: 237,00 €
18 m³: 237,00 €
24 m³: 237,00 €
25 m³: 237,00 €
30 m³: 237,00 €
40 m³: 237,00 €

Aufstellkosten pro Fahrt
(Stellen, Abziehen oder Zwischenleerung/Tausch)

für Muldencontainer: keine
für Abrollcontainer: jeweils 148,00 € zzgl. aktuell gültiger MwSt.

Containermiete

10 Tage kostenfrei, danach 1,30 € zzgl. aktuell gültiger MwSt pro Tag

Leerungsrhythmus

wöchentlich
14 - täglich
alle 4 Wochen
alle 8 Wochen
einmalig
auf Abruf

Vertragslaufzeit auf Anfrage
Lieferzeit Innerhalb von 2 Werktagen
Zusatzkosten

Leerfahrten, welche von Berlin Recycling unverschuldet sind: 148,00 € netto (zzgl. aktuell gültiger MwSt)
Leerfahrten entstehen u. a. durch Überladung oder unzugängliche Container.
Weitere Kosten durch Fehlberfüllungen mit Fremdstoffen (siehe Befüllbedingungen).

*Netto-Preisangaben pro Entleerung zzgl. aktuell gültiger MwSt.

 

Bestellung und Vertrag

Bestellen Sie bei uns einen Container, wird dieser innerhalb von zwei bis drei Werktagen gestellt. Für kurzfristige Stellungen sprechen Sie uns bitte direkt an.

Die Angebote für Absetzcontainer / Muldencontainer (bis 10 m³) verstehen sich als Pauschalangebote und beinhalten

            1. Lieferung / Abholung des Containers

            2. Miete des Containers bis zu 10 Tage

            3. Verwertung des eingefüllten Bauschutts

Die Angebote für Abrollcontainer (ab 11,5 m³) setzen sich zusammen aus:

            1. Verwertung pro Tonnage (Gewicht des Containers)

            2. Lieferung / Abholung des Containers (148,00 € zzgl. aktuell gültiger MwSt)

            3. Inkl. Miete des Containers bis zu 10 Tage 

 

Containergrößen für Sperrmüll

Sie können zwischen Größen von 3 bis 40 Kubikmetern wählen. Für einige Größen können Sie zudem einen Deckel wählen.

Muldencontainer

Container für Sperrmüll 3m³Container für Sperrmüll 5,5m³Container für Sperrmüll 7m³Container für Sperrmüll 8m³Container für Sperrmüll 10m³

Abrollcontainer

Container für Sperrmüll 11,5m³Container für Sperrmüll 12m³Container für Sperrmüll 13m³

Container für Sperrmüll 24m³Container für Sperrmüll 25m³Container für Sperrmüll 30m³Container für Sperrmüll 40m³

Haben Sie Fragen zur Sperrmüllentsorgung oder wünschen eine individuelle Beratung?

Unser Serviceteam steht Ihnen in allen Fragen rund um Sperrmüll gerne zur Verfügung. Die wichtigsten Antworten finden Sie hier. Haben Sie logistische Fragen, beispielsweise zur Durchführbarkeit der Stellung des Containers, beraten wir Sie gern. Wir planen bei Bedarf gemeinsam mit Ihnen die Containerstellung und den Abtransport.

Sie erreichen uns telefonisch von Montag bis Freitag (08:00 Uhr bis 18:00 Uhr) unter

Tel: (030) 60 97 20 19
Fax: (030) 60 97 20 46
Anfragen per Mail:
 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Was zählt als Sperrmüll?

Sperrmüllcontainer - was darf rein? Diese Frage wird sehr oft gestellt. Als grobe Richtlinie gilt: Sperrmüll ist alles, was Sie bei einem Umzug mitnehmen würden. Sie dürfen demnach folgende Gegenstände zum Sperrmüll geben:

  • Möbel, Sofa/Couch, Schränke
  • Metallschrott
  • Teppiche (nur einzelne Stücke, nicht als Monofraktion)
  • Geschirr aus Kunststoff, Metall oder Porzellan
  • Bilder
  • Hausmüll (gemischte Siedlungsabfälle)
  • Holz (unbehandelt)
  • Textilien

Auf Anfrage können auch folgende Abfälle entsorgt werden.

  • Matratzen
  • Teppiche als Monofraktion
  • Polster
  • Weiße Ware z.B. Kühlschrank, Waschmaschine

Diese Haushaltsgegenstände müssen gesondert entsorge werden. Dafür entstehen zusätzliche Kosten. Lassen Sie sich individuell beraten und kontaktieren uns direkt.

Eine detailierte Übersicht über die Abfälle, welche nicht im Sperrmüll entsorgt werden dürfen, finden Sie hier

Teppich und Matratzen

Teppiche können in einem Sperrmüllcontainer nicht als Monofraktion (Ausschließlich Teppiche) entsorgt werden. Matratzen müssen sogar komplett separat der Entsorgung zugeführt werden. Für beide Abfallarten bieten wir Ihnen einen separaten Container an. Informieren Sie sich über unsere Container für Matratzen und Teppich. Zusätzliche holen wir Ihre Matratze(n) über unseren Abholservice auch direkt bei Ihnen ab.