Blog Aktuelles

6 Proptech-Unternehmen für nachhaltige Immobilien

In den letzten Jahrzehnten konnten viele Wirtschaftsunternehmen ihre Arbeitsabläufe mit Hilfe digitaler Mittel automatisieren, vereinfachen und somit effizienter gestalten. Der Effizienzgewinn führt in vielen Fällen zu einer Reduktion von Emissionen und wirkt sich positiv auf die Umwelt aus. Auch mit Blick auf die europäischen Klimaschutzziele möchten Immobilienunternehmen die Effizienz ihrer Gebäude und Arbeitsabläufe durch digitale Prozesse erhöhen.

22.09.2022 | weiterlesen...
Kommentar schreiben (0 Kommentare)


Nachhaltige Investments: Was Sie über ESG und Taxonomie-Verordnung wissen sollten

Ende 2019 stellte die EU-Kommission den European Green Deal vor – ein Konzept, das die Grundlage für aktuelle Klimagesetze bildet und Europa bis 2050 zum ersten klimaneutralen Kontinent der Welt emporheben soll. Enthalten sind Maßnahmen zur Emissionsreduktion in den Bereichen der Energieversorgung, Verkehr, Handel, Industrie sowie Land- und Forstwirtschaft. Besonders wichtig ist laut Kommission allerdings, dass vermehrt private Investorengelder in nachhaltige Unternehmen und Produkte fließen.

02.08.2022 | weiterlesen...
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

9 Tipps für Klimaschutz im Alltag

Klimaschutz und der Schutz unserer Umwelt beeinflussen inzwischen viele politische Entscheidungen und sorgen auch bei Unternehmen für ein Umdenken. Wir als Bevölkerung können mit einigen Umstellungen unseres Alltags, ebenfalls einen großen Teil zur Rettung unserer Zukunft beitragen. Maßnahmen wie „Strom sparen“ und „Bio kaufen“ sind inzwischen allseits bekannt, aber was können wir noch tun? Wir geben neun darüber hinausgehende Tipps, wie Sie zum Schutz unseres Klimas beitragen können.

09.06.2022 | weiterlesen...
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

[UPDATE] Nachhaltige Mode: Berlin als Green-Fashion-Hauptstadt

Immer mehr Menschen möchten mit ihren Konsumentscheidungen dazu beitragen, dass auf der Welt Ressourcen geschont werden und die Natur für künftige Generationen erhalten bleibt. Aus diesem Grund orientiert sich auch die Modebranche gerade neu: Viele Labels und Unternehmen setzen auf Kleidung aus umwelt- und sozialverträglicher Produktion. Die Hauptstadt dieser Bewegung ist Berlin: Mode nachhaltig zu shoppen ist hier besonders einfach. Wir zeigen Ihnen, warum die Bundeshauptstadt auch die grüne Modehauptstadt ist und worauf Sie achten müssen, wenn Sie nachhaltige Kleidungsstücke einkaufen wollen.

13.09.2022 | weiterlesen...
Kommentar schreiben (0 Kommentare)