Blog Aktuelles

Nachhaltigkeit im Supermarkt: Hier kaufen Sie umweltverträglich ein

Umweltschutz beginnt im Alltag – genauer gesagt im Einkaufswagen. Verbraucherinnen und Verbraucher können jeden Tag dazu beitragen, die Natur zu schützen. Zum Beispiel, indem sie auf eine umweltfreundliche Verpackung der Lebensmittel achten oder gleich in einem nachhaltigen Supermarkt einkaufen. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel, wo Sie in Berlin nachhaltig einkaufen können und was Sie sonst noch tun können.  

18.02.2021 | weiterlesen...
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Fit und umweltfreundlich: 7 Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Sport

Im Vergleich zu beliebten Hobbies wie Fernsehen, Reisen oder Gaming ist Sport eine umweltverträglichere Freizeitbeschäftigung. Dennoch: Einige Sportarten tun vielleicht Ihrem Körper, nicht aber der Umwelt gut. Und bei anderen haben viele Sportler noch Spielraum, um nachhaltiger Sport zu treiben. Wir zeigen Ihnen, wie Sie beim Training nicht nur Ihrer Gesundheit, sondern auch der Umwelt einen Gefallen tun.

22.01.2021 | weiterlesen...
Kommentar schreiben (0 Kommentare)

Einfall statt Abfall: Bauen mit Müll

Müll ist nicht gleich Müll. Was für den einen Abfall ist, kann ein anderer wunderbar verwenden. Das wissen nicht nur Verwerter von Altkleidern und Flohmarktbesucher. Immer mehr Unternehmen stellen aus Abfall neue Produkte her oder bauen sogar mit Müll. Auch jeder Einzelne kann Glas, Papier und andere Materialien weiterverwenden und damit die eigenen vier Wände verschönern. Ob man es nun Abfall oder recycelter Baustoff nennen möchte – wir zeigen Ihnen, was man alles damit machen kann.

17.12.2020 | weiterlesen...
Kommentar schreiben (0 Kommentare)


[Update] 6 Berliner Projekte gegen Plastikmüll im Meer

Müll in der Natur bereitet den Ökosystemen massive Probleme. Besonders schlimm sind dabei vor allem die Mengen an Plastikmüll – schätzungsweise 10 Millionen Tonnen gelangen davon jedes Jahr allein in die Ozeane. Laut einem UN-Bericht gibt es bis zum Jahr 2050 mehr Plastik als Fische im Meer, denn die unverwüstlichen Plastikabfälle brauchen 100 bis 1000 Jahre, bis sie sich vollständig zersetzen. Um gegen die zunehmende Plastikverschmutzung vorzugehen, gibt es weltweit bereits sehr viele Helferinnen und Helfer, die sich im Alltag für weniger Plastik einsetzen und dank innovativer Ideen die Plastikflut bekämpfen wollen. Wir stellen Ihnen im folgenden Artikel sechs dieser Projekte gegen Plastikmüll im Meer vor, die in Berlin aktiv tätig sind oder ihren Ursprung in der Hauptstadt haben.

04.02.2021 | weiterlesen...
Kommentar schreiben (0 Kommentare)